Am 15. April 2018 fand der traditionelle Lauf-Event des Laufvereins TSV Lichtenwald (Baden-Württemberg) statt. Marathon, Halbmarathon, 10er, 6,5er und Nordic walking standen dabei auf dem Programm. Unser run2gether Freund Leander SCHADE hatte die Idee run2gether mit einem Stand vorzustellen und dort auch für unser aktuell laufendes Sozialprojekt ‚Water for KIAMBOGOI families“ zu sammeln. Der Andrang an unserem Messestand war riesengroß, viele Läufer interessierten sich dabei auch für unsere Sommerlaufwochen auf der HOCHRINDL.

Wir freuen uns über das große Interesse und bedanken uns ganz herzlich für die Spenden an diesem Tag in Höhe von 300 € , die direkt unserem Wasserprojekt zu Gute kommen.

Seit Jänner diesen Jahres läuft in Esslingen-Berkheim eine weitere besondere Aktion zu Gunsten unseres run2gether  Sozialprojektes ‚Water for KIAMBOGO families‘

Leander hat nämlich 7 schmucke Spendenboxen selbst gebaut und in diversen Geschäften in Lichtenwald aufstellen dürfen. Bis zu seinem nächsten Laufurlaub bei unseren heurigen Sommerlaufwochen hofft er, dass dadurch weitere Spenden zusammen kommen. Er freut sich schon sehr darauf wieder mit seinen Freunden aus Kenia laufen zu können.

Bis dahin vielen Dank an Leander und seine Frau Ulrike, wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen!

Solltest auch du die Möglichkeit haben, derartige Spendenboxen aufzustellen, so wende ich bitte direkt mittels Email an unseren Verantwortlichen für unsere Sozialprojekte Thomas KRATKY (patenschaften@run2gether.com).

Euer run2gether Team