RUNNING FOR THOSE WHO CAN’T

Ganz im Zeichen jener Menschen, die es nicht können, stand der heutige Laufevent in Wien! Der „Wings for Life Worldrun“ stand zum 5. Mal auf dem Programm und run2gether war wieder dabei.

Nach einem gemeinsamen run2gether Gruppenfoto vor dem Parlament gings es zur Startaufstellung auf der Ringstraße zwischen Rathaus und Burgtheater. Eine schönere Kulisse als in Wien gibt es wohl nirgendwo auf der Welt! 13.500 Teilnehmer versammelten sich um 13 Uhr zum Start dieses großartigen Laufevents, deren Einnahmen zu 100% der Rückenmarkforschung zu Gute kommt.

Ein Teil unseres Teams stellte sich heute voll und ganz in den Dienst von CHARLY, der seit genau 25 Jahren auf den Rollstuhl angewiesen ist. Andrea, Isolde, Heinzi und Thomas begleiteten ihn, lachten und schwitzen gemeinsam und feuerten sich gegenseitig an. Mit vereinten Kräften schafften sie eine sensationelle Strecke von fast 12 km, ehe sie vom Catchercar eingeholt wurden.

Ein unvergessliches Erlebnis für CHARLY und das gesamte Team, denn run2gether ist mehr als nur ein Laufverein! Vielen Dank auch allen anderen run2gether Teilnehnern in Wien und auch jenen, die mit der App oder in einer anderer Stadt für den guten Zweck gelaufen sind!

Euer run2gether Team