Paul Njogu Gikuni, den meisten von uns besser bekannt unter ‚Safari Paul’ ist zur Zeit auf Besuch in Österreich.

Alle Gäste unseres Camps in Kiambogo kennen Paul als den Experten für Safaris und Bergtouren in ganz Kenia. Egal ob Mount Longonot, Masai Mara oder Mount Kenia, Paul ist mit allen Gegebenheiten bestens vertraut. Seine ruhige und stets besonnene Art unsere Gäste zu begleiten, zeichnen ihn dabei besonders aus und machen ihn bei all unseren Gästen sehr beliebt.

Daher war es längst an der Zeit ihn einmal nach Österreich einzuladen und ihm die österreichische Bergwelt näher zu bringen.

Die erste Woche verbrachte Paul gemeinsam mit unseren Laufgästen bei unseren run2gether Sommerlaufwochen auf der Hochrindl.

Seit gestern befindet sich Paul auf Einladung des Österreichischen Alpenvereins auf der Jamtalhütte in der Silvretta, wo er im Ausbildungszentrum des Alpenvereins eine einwöchige Alpinausbildung mitmachen darf.

Ein besonderer Dank für diese Einladung gebührt natürlich dem Österreichischen Alpenverein, allen voran dem Vizepräsidenten Mag. Gerald Dunkel-Schwarzenberger,  dem Generalsekretär Robert Renzler und nicht zuletzt Gabriele Schlechter von der Alpenvereins Akademie, die sich rührend um die Organsisation für Pauls Aufenthalt kümmerte.

Wir wünschen Paul einen lehrreichen Aufenthalt in den Tiroler Bergen und sagen allen Beteiligten, die Pauls Reise nach Österreich ermöglicht haben, ein herzliches Asante sana!

Euer run2gether Team