Mit großer Freude dürfen wir über eine weitere erfolgreiche Spendenaktion zu Gunsten unseres Projektes ‚Water for KIAMBOGO families’ berichten.

Ulrike und Leander SCHADE haben im Rahmen ihres Aufenthaltes bei unseren Sommerlaufwochen auf der Hochrindl einen Spendenscheck in der Höhe von sage und schreibe 650 (!) Euro an unseren Obmann Thomas KREJCI übergeben.

Seit einem halben Jahr haben die beiden mit selbst angefertigten Spendenboxen in vier Geschäften ihres Heimatortes Esslingen-Berkheim in Deutschland Geld gesammelt. Zusätzlich haben die beiden auch bei ihrem Verein in Lichtenwald für das Projekt fest die Werbetrommel gerührt und im Zuge eines Wettkampfes Geld dafür gesammelt (siehe dazu auch unseren Bericht vom April 2018).

Leander sagte bei der Scheckübergabe: „Es ist für uns selbst eine große Freude etwas Gutes für Kiambogo zu tun. Wir werden versuchen weiter Geld für das sehr wichtige Projekt zu sammeln

Vielen Dank Ulrike und Leander für diese wunderbare Aktion!

Bei der Gelegenheit dürfen wir euch auch einen kurzen Statusbericht über den Stand unseres Wasserleitungsprojektes in Kenia geben.

Was bisher geschah:

  • Geologisches Gutachten für Wasservorkommen – erledigt
  • Ankauf Grundstück zur Bohrung nach Grundwasser – erledigt
  • Bohrung und Errichtung des Wasserwerks – in Vorbereitung
  • Verlegung der Wasserleitung von Wasserstelle
    bis ins Dorfzentrum – in Planung
  • Errichtung 1. Wasserstelle in Kiambogo – in Planung

Wie kannst auch du uns unterstützen?

  • Mit je 10 Meter Wasserrohren zu je 12,- € oder
  • mit einer Mindestspende von 20,- € (zzgl. Versandspesen) für  ein Special Edition ‚Water for KIAMBOGO families’ Shirt (Funktions T-Shirt).

Spendenkonto:

Laufteam run2gether – Patenschaften
Raiffeisenbank Graz-Straßgang
IBAN: AT85 3843 9002 0080 6992
BIC: RZSTAT2G439
Verwendungszweck: Water for Kiambogo families

T-Shirtbestellung(en) richte bitte mit Angabe von Größe, Damen oder Herren und deiner Anschrift  per Email an patenschaften@run2gether.com.

Euer run2gether Team