Heute dürfen wir über ein ganz besonders erfreuliches Ereignis von Run2gether berichten. Vor wenigen Tagen durften wir die 100. Patenschaft (!!) für unser „run2gether children project“ in Kiambogo/Kenia begrüßen. Diese Jubiläumspatenschaft wurde von Anna Groß, unserer jungen österreichischen Run2gether Läuferin, gemeinsam mit ihrer Familie für den kleinen Paul Kanyuru MWANGI übernommen. Paul ist 4 Jahre alt und wird im kommenden Schuljahr ab Jänner 2016 in unserer Run2gether Nursery School (=Kindergarten) in Kiambogo beginnen.

Wie alles begann….

  • Im Dezember 2012 wurde unsere Run2gether Nursery School in Kiambogo nach kurzer Bauzeit feierlich eröffnet. Der Kindergarten für Waisenkinder und Kinder aus sehr armen Verhältnissen wurde aus Mitteln von Run2gether finanziert und bietet 30 Kindern Platz. Die Kinder werden von Lilian, ausgebildeter Lehrerin und Frau unseres Gründungsmitgliedes Geoffrey Gikuni NDUNGU, unterrichtet.
  • Im Jänner 2013  startete der Unterricht mit 30 Kindern und die ersten Patenschaften in Österreich und Deutschland waren bereits gefunden.
  • Ende 2013 hatten bereits alle (!) Kindergartenkinder ihre persönlichen Pateneltern.
  • Mit Jänner 2014 wechselten die ersten schulreifen Kinder in die örtliche Primary School (Volksschule) in Kiambogo und daher konnten neue Kinder in die Nursery School aufgenommen werden.
  • Ende 2014 gab es bereits 66 Patenschaften. In diesem Jahr konnten wir neben der Nursery School auch weitere Kinder der Primary School in unser Projekt mit einbeziehen.
  • Im September 2015 war es dann soweit und wir durften uns über die 100. Patenschaft freuen!
  • Aktuell haben wir 105 Patenschaften mit insgesamt 95 Patenkindern. Einige Paten unterstützen das Projekt ohne namentliche Zuordnung eines Kindes.

2014.02_kids
Was bisher mit den Patengeldern umgesetzt wurde…..

Der Hauptaugenmerk unserer Bemühungen liegt in der soliden Ausbildung unserer Patenkinder.
Dies stellen wir sicher, indem wir  die Schulgelder der Kinder bezahlen, damit sie regelmäßig zur Schule gehen können. Die Patenkindern werden von uns mit Schuluniformen ausgestattet und im Kindergarten wird auch täglich eine warme Mahlzeit für die Kinder gekocht. Außerdem werden Schulmaterialien mit den Spendengeldern finanziert.
In der Primary School finanziert Run2gether mit Hilfe der Patenschaften 4 Hilfslehrer, die neben den staatlich finanzierten Lehrern in den zumeist sehr großen Klassen (bis zu 60 Schüler je Klasse) unterrichten. Dadurch kann einerseits die Unterrichtsqualität deutlich gesteigert und andererseits die Summe des zu bezahlenden Schulgeldes für alle Schulkinder reduziert werden.
2014 wurden jahrzehntealte unhygienische und desolate WCs durch neue, getrennte Buben- und Mädchentoiletten ersetzt.
Aktuell arbeiten wir intensiv an der Ausstattung der Volksschule mit Elektrizität und hoffen schon bald darüber näher berichten zu dürfen.

Wenn auch du eine Patenschaft übernehmen willst….

findest du unter Run2gether Patenschaft alle wichtigen Informationen.
Für persönliche Auskünfte steht dir Thomas Kratky, Betreuer für unsere Patenschaften, per Email unter patenschaften@run2gether.com jederzeit gerne zur Verfügung!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.