Wir dürfen über den Start eines neuen Schulprojektes in Kiambogo berichten.

Wir konnten gestern dem Direktor der Primary School Sision in Kiambogo die freudige Nachricht überbringen, dass wir mit Unterstützung der Run2gether Patenschaften einen Lehreraufenthaltsraum finanzieren können. Bisher mussten die Lehrer und der Direktor der 6-klassigen Volksschule ihre Vorbereitungsarbeiten für den Unterricht und Besprechungen im Freien (!) abhalten.

Die Vereinbarung über die Errichtung erfolgte im Kreise des Chairmans der Schule, der Elternvertreter und des örtlichen Pastors. Die Freude war bei allen riesengroß!

Direktor Peter MUIRORI konnte die Neuigkeiten sofort nach unserer Besprechung all seinen 35o Schülern und deren rund 200 anwesenden Eltern erzählen, die zur Abschlussfeier des 1. Trimesters gekommen waren.

Der Bau des ca. 30 m2 großen Gebäudes mit einem Raum für die Lehrer und einem kleinen Büro für den Direktor soll innerhalb 1 Woche (!) erfolgen.

Wir hoffen also, dass wir noch während unseres Aufenthaltes in Kenia von der Fertigstellung des Zubaus berichten können. Der Direktor hat jedenfalls spontan alle Kinder, die Eltern und uns zur Eröffnung am kommenden Freitag eingeladen. Bitte also Daumen halten, dass alles so klappt, wie wir uns das vorgestellt haben.

Wir werden jedenfalls vom Baufortschritt berichten.

Thomas Kratky

für das Run2gether Team

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.