Wie auch schon in den letzten Jahren war der Wachau Marathon am vergangenen Wochenende ein würdiger Abschluss für die Sommerlaufsaison unseres Run2gether Teams. Nach 3 wunderbaren Monaten mit unseren Laufgästen auf der Hochrindl und unzähligen bestrittenen Wettkämpfen galt es für einige unserer Athleten sich mit einem starken Teamauftritt für heuer von Europa zu verabschieden.

IMG_5911Wie immer nutzten auch viele unserer Mitglieder im Rahmen dieses tollen Laufevents die Gelegenheit unsere Athleten noch einmal zu treffen. Einige von ihnen konnten sogar die Pacemakerdienste unserer Kenianer nutzen und ihre persönliche Bestzeiten dadurch verbessern.

Auch unsere fleißigen Betreuer Isolde und Johann, die im Laufe des Sommers wieder unzählige Male Quartiergeber und Fahrer für unsere Athleten waren, mischten sich diesmal unters Teilnehmerfeld. Vielen Dank an dieser Stelle euch beiden und auch den vielen anderen Run2gether Helfern!

Im Elitefeld reichte es diesmal zwar nicht zu einem Sieg, dennoch kämpften unsere Athelten ganz vorne im Spitzenfeld mit.

Elite Halbmarathon:

3. Benard Kiplangat BETT 1:01:35
4. Kurgat Amos KURGAT 1:01:56
5. Philimon Kipkorir MARITIM 1:01:57
8. Peter Chege WANGARI 1:08:06, Pacemaker für schnellsten Österreicher
11. Geoffrey Gikuni NDUNGU 1:09:50, Pacemaker für schnellste Frau
14. Ronald(o) Ngigi KARIUKI 1:10:25, Pacemaker für Viola

2. Viola JELAGAT 1:10:24

Amateure Marathon

Kl.Rg. 2 Katharina LEUTHNER 3:13:05

Stefan LINDNER 4:12:38

Kl.Rg. 3 Andrea und Thomas TAUDT 4:06:52 (2er Staffel)

Amateure Halbmarathon

Kl.Rg.18 Birgit Pfeifer 1:53:12 (mit Pacemaker Evans) PB

Amateure 11 km

Kl.Rg. 1 Anna GROSS 0:44:41 PB
Kl.Rg. 3 Isolde HÖFINGER-PATTIS 1:00:45 (Pacemaker für Johann)
Johann HEINZL 1:00:45 (mit Pacemaker Isolde) PB
Beatrix REITER  1:10:16

Erick WESTPHAL 3:22:34 PB

Ergebnisse

In der nächsten Woche geht es bereits weiter mit den ersten Bewerben der Herbstsaison. Bitte daher weiterhin fest die Daumen drücken für unsere Athleten!

Euer Run2gether Team

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.