Großes run2gether Treffen beim Wings for Life Worldrun in Wien.

Mehr als 30 Teilnehmer im run2gether Team und viele persönliche Schlachtenbummler stellten sich am 7. Mai in den Dienst der guten Sache. Die Startgebühren aller Teilnehmer in 25 Städten weltweit kommen der Knochenmarksforschung zur Heilung der Querschnittlähmung zu Gute.


Nachdem sich alle Teilnehmer unserer run2gether Staffel vor dem Start beim Parlament getroffen haben, wurden Gruppenfotos gemacht.

Anschließend begaben sich alle in ihre Startblocks auf der Wiener Ringstraße und genossen dort die traumhafte Stimmung unter den mehr als 13.000 Teilnehmern.
Der Lauf fand bei wechselnden Wetterbedingungen mit Sonnenschein und teils strömenden Regen statt.
Einige unserer run2gether Freunde nahmen auch in anderen Städten teil und verstärkten so unser Team.
Vielen Dank fürs Kommen und sicherlich auf ein Wiedersehen beim Wings for Life Worldrun 2018!

Euer run2gether Team

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.