Oft berichten wir über die sportlichen Erfolge unserer run2gether Athleten. Zumeist von der großen Öffentlichkeit unbemerkt, braucht es im Hintergrund viele Helfer und gute Seelen, die unsere Athleten zu den Wettkämpfen bringen, sie davor und danach bestmöglich betreuen und anschließend Quartier für jene Zeit zur Verfügung stellen,  in der sie sich in Österreich, Italien oder Deutschland aufhalten.

Während es in den Sommermonaten etwas einfacher ist, die Läufer zu versorgen, da sie in der Zeit bei den Sommerlaufwochen auf der Hochrindl stationiert sind, ist die Suche nach Quartiergebern im Frühjahr und Herbst oft umso schwieriger. Neben der hervorragenden Arbeit unseres Fahrer-Koordinators Johann (Heinzi) HEINZL, wollen wir heute stellvertretend für viele Helfer eine Familie vor den Vorhang bitten, die erst voriges Jahr zum ersten Mal bei unseren Sommerlaufwochen teilgenommen hat, aber seither voll und ganz vom „run2gether-Fieber“ gepackt wurde.

Familie PFEIFER, nämlich Marius, Max und allen voran Birgit stellen sich seitdem immer wieder in den Dienst unserer run2gether Athleten und bieten diesen kostenfreies Quartier. Oft genug springen die PFEIFERs kurzfristig ein und bieten unseren Läufern neben Unterkunft und Verpflegung vor allem auch ein wenig familiäre Geborgenheit, wenn diese tausende Kilometer von ihren Familien entfernt sind.

Pauline ESIKON, am vergangenen Wochenende tolle Drittplatzierte beim 30. Österreichischen Frauenlauf, darf seit Sonntag die Gastfreundschaft von Familie PFEIFER genießen.

Neben gemeinsamen Kochen stand auch ein Training mit Birgits Laufgruppe auf dem Programm, bei dem Pauline kurzerhand sogar die Leitung übernommen hat und einige Aufwärmübungen vorzeigte.

Happy birthday liebe Birgit!

Wir dürfen uns daher an dieser Stelle ganz besonders bei Marius, Max und insbesondere bei Birgit bedanken, die noch dazu heute ihren Geburtstag feiert – Happy birthday, Birgit und vielen herzlichen Dank euch allen!!!

Wenn auch du Interesse und Möglichkeit hast, das eine oder andere Mal unsere Athleten unterzubringen oder zu einem Wettkampf zu begleiten, dann melde dich doch bitte direkt bei unserem Johann HEINZL unter johann@run2gether.com. Weitere Infos dazu findest du auch auf unserer Fahrerplattform.

Thomas Kratky

für das run2gether Team

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.