Am vorletzten Wochenende waren unsere Athleten unter anderem bei Wettkämpfen in Italien stark vertreten. Robert Panin SURUM, Stephen NDEGE und Joyce Muthoni NJERU waren im schönen Grödnertal beim Val Gardena Mountain Run zu Gast.
Nach der Ankunft in St. Cristina wurden wir sehr herzlich von Birgit KLAMMER und Christian STUFFER im HOTEL CENDEVAVES – einer unserer Sponsoren und Stützpunkt für unsere erste Sommerlaufwoche – begrüßt und durften uns in ihrem Hotel perfekt auf das Rennen vorbereiten.

Bei guten Rennbedingungen starteten unsere Läufer um 10.00 Uhr zur 6. Ausgabe dieses anspruchsvollen Berglaufes. Gestartet wurde in St. Ulrich (1.238m), die Strecke verlief Richtung Val D’Anna bis zur Da Pauli Hütte, weiter aufs Col de Flam und zur Gamsbluthütte. Von da verlaufen die letzten Kilometer über Pierlongia zur Bergstation Secada auf knapp 2.500 m.
Unsere beiden männlichen Athleten Surum und Stephen konnten sich bald nach dem Start vom restlichen Männerfeld absetzen, während sich Joyce im Rennverlauf lange an 2. Stelle im Damenfeld befand

Nach Ende des sehr steilen Anstieges zur Gamsbluthütte musste Joyce etwas nachlassen und verlor in diesem Abschnitt einen Platz. Stephen setzte sich im Anstieg zur Pieralongia von Surum entscheidend ab und konnte sich schließlich mit ca einer Minute Vorsprung den Sieg sichern.

Joyce kämpft sich ganz beherzt an der Schlüsselstelle im letzten Steckenabschnitt zurück und finishte an zweiter Stelle. Der Sieg bei den Damen ging an die Deutsche Michelle Mayer.

Nach der Siegerehrung auf der Bergstation Secada machten wir uns auf den Rückweg auf die Hochrindl, wo die 4. Sommerlaufwoche begann!

Eurer run2gether Team

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.