Bei Sonne und angenehmen Temperaturen starteten wir am Sonntag in unseren Laufwochen-Sommer 2014.

17 Gäste aus Österreich und Deutschland, betreut von bis zu 18 kenianischen Athleten. Ein bunter „Haufen“ mit jeder Menge Spaß, Motivation, Ehrgeiz aber natürlich auch ausreichend Zeit um einen Blick in eine fremde Kultur zu werfen und Freundschaften zu knüpfen. Nach der traditionellen Lauftechnikeinheit am Montag wartet am heutigen Dienstag ein Speedwork um den Turracher See auf uns. Sollte es das Wetter zulassen, gehts am Nachmittag mit Karte ausgerüstet zum Orientieren in die Wälder auf der Turracher Höhe.

Euer run2gether Team

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.