Heute war wieder einmal ein ganz besonderer Tag in unserem Sport & Recreation Centre in Kiambogo! Unsere Athleten, sowie unsere Gäste, die derzeit in Kenia bei uns ihren Urlaub verbringen, bekamen besonderen Besuch.

Eine große Delegation von Schülern, Eltern und Lehrern der Primary School Sision kam, um sich für die laufende Unterstützung von run2gether zu bedanken.

In den vergangenen Jahren konnten wir bereits vieles in der Schule umsetzen. Die Errichtung eines Lehrerzimmers, die Anschaffung von Schuluniformen, die laufende Bezahlung eines Lehrers oder die Finanzierung einer täglich warmen Mahlzeit für alle Kindergartenkinder der Schule sind nur einige der bisher umgesetzten Projekte.

Eine besondere Geste der Eltern war dabei die Übergabe von 6 großen Säcken und 15 vollgefüllter Körbe mit Gemüse und Früchten für unser Camp. Dieses eindrucksvolle und sehr berührende Zeichen des Danks für unsere Aktivitäten ist umso höher zu schätzen, wenn man weiß, dass die Eltern oft nicht genug zum Essen für ihre Kinder haben und trotzdem gibt jeder einzelne was er kann.

Als kleine Dankeschön bereiteten unsere Campgäste eine Jause mit Broten und Tee für die Schulgemeinde zu.

Immer wieder schön zu sehen, wie die Integration unseres Camps in die Gemeinde Kiambogo funktioniert! Danke allen run2gether Freunden, die das erst möglich machen!

Euer run2gether Team