Gestern durften wir mit vier unserer kenianischen Athleten unserem langjährigen Sponsor ams AG in Premstätten in der Steiermark einen Besuch abstatten.

Die ams AG ist international führend in der Entwicklung und Herstellung von Sensorlösungen. Das börsennotierte Unternehmen mit Hauptsitz in Österreich, beschäftigt global über 9.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist ein wichtiger Partner für mehr als 8.000 Kunden weltweit.

Als kleines Dankeschön für die langjährige Partnerschaft und Unterstützung unseres Teams absolvierten Caroline, Charles, Birir und Charles diesmal ein Lauftraining für die Mitarbeiter der ams.

Nach einer kurzen Vorstellrunde starteten wir zu einer 12km Runde, die die ams-Mitarbeiter in kleinen Gruppen mit unsern Athleten absolvierten. Wie es sich für brave Läufer gehört, folgten anschließend natürlich noch einige Dehnungsübungen, die Charles NDIEMA excellent erklärte und vorführte.

Dass sich die ams-Belegschaft nicht nur einmalig sportlich betätigt, beweist allein die Tatsache, dass am kommenden Wochenende ingesamt 180 (!) Mitarbeiter an den diversen Bewerben des Graz Marathons teilnehmen werden.

Beim abschließenden Imbiss gab es für alle noch ausgiebig Gelegenheit sich besser kennenzulernen und gegenseitigen von den eigenen Lauferfahrungen zu erzählen.

Viele Dank an Sigrid Külper, Managerin für Corporate Social Responsibility und Sponsoring, für die perfekte Vorbereitung  des Treffens und den herzlichen Empfang in der ams AG.

Euer run2gether Team