.

Schüler der Primary School Sision bringen Lebensmittel in unser Camp

Vergangene Woche wurden wir zum wiederholten Male von unseren Patenkindern im run2gether Camp in Kiambogo überrascht.

Schüler und Lehrer der Primary School Sision, in der wir bereits 99 Patenkinder unterstützen dürfen, haben uns besucht und fünf (!) große Säcke, gefüllt mit Gemüse und Obst, überbracht.
Unsere Mitarbeiter und Athleten, sowie unsere Campgäste aus Europa, die derzeit ihren Laufurlaub bei uns verbringen, waren von dieser Geste sehr berührt! Dieses Zeichen der Dankbarkeit und Verbundenheit ist umso mehr zu schätzen, wenn man weiß, dass die Familien unserer Patenkinder selbst kaum genug für ihren eigenen Lebensunterhalt haben.

Stellvertretend bedankt sich eines unser Patenkinder bei allen Spendern: Kurzvideo

Vielen Dank auch von unserer Seite an alle Paten und Förderer!

Euer run2gether Team