Nach etwas hektischen und intensiven Tagen im Rahmen unserer Laufbahneröffnung ist etwas Ruhe eingekehrt. Wie In Europa ist Weihnachten auch in Kenia ein großes Fest, zu dem unsere meisten Athleten in ihre Heimatdörfer gereist sind um mit ihren Familien zu feiern. Ein Teil der Läufer blieb aber im Camp und wird die kommenden Feiertage mit unseren Gästen und Freunden in Kiambogo verbringen.

Wo auch immer, wir wünschen Euch allen ein frohes Fest, gemeinsame, besinnliche Stunden im Kreise der Familie und Freunde und Zeit für gemeinsame Läufe.

Euer run2gether Team

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.