In großartiger Rekordlaune zeigte sich die 33. Ausgabe des Österreichischen Frauenlaufs. Nach eineinhalb Jahren Pause, Verschiebungen und ganz kurzfristigen Verschärfungen der Covid-Maßnahmen in der vergangenen Woche in Wien, konnten die sichtlich bewegten Organisatoren Ilse DIPPMANN und Andreas SCHNABL endlich wieder Teilnehmerinnen auf die 5 und 10 Km Strecken schicken.
„We run to move“ war das diesjährige Motto und passender hätte es wohl kaum für diesen Bewerb gewählt werden können. 15.500 Frauen und Mädchen aus 75 Nationen waren in den Wiener Prater gekommen oder wählten ihre persönliche Strecke für das virtuelle Format. Trotz der seit 1.10.21 geltenden 2G Regelung für Veranstaltungen über 500 Personen, gab es einen absolut reibungslosen Ablauf beim Frauenlauffest, herzlichen Glückwunsch an das ganze Frauenlauf-Team für diesen gelungenen Neustart!

The 33rd edition of the Austrian Women’s Run was in a great record-breaking mood. After a break of one and a half years, postponements and very short-term tightening of the Covid measures in Vienna last week, the organisers Ilse DIPPMANN and Andreas SCHNABL were finally able to welcome participants on the 5 and 10 km courses again.
“We run to move” was this year’s motto and it could hardly have been more fitting for this competition. 15,500 women and girls from 75 nations came to the Vienna Prater or chose their personal route for the virtual format. Despite the 2 G regulation for events with more than 500 people, which has been in force since 1st of October, the Women’s Running Festival has worked fantastically. Congratulations to the entire Women’s Running team for this successful new start!

Neben den Eliteathletinnen waren aber auch noch zahlreiche run2gether Hobbyläuferinnen über die 5 und 10 Km Distanz am Start. Beliebter Treffpunkt vor und nach dem Start war der run2gether Messestand, der uns für die zweitägige Veranstaltung, wie jedes Jahr von den Organisator*innen zur Verfügung gestellt wurde. In vielen Gesprächen durften wir unser Projekt und unsere Philosophie näherbringen und freuten uns über das rege Interesse. Vielen Dank allen Helferinnen und Helfern, die uns in den Vorbereitungen, Auf- und Abbau und in der Standbetreuung unterstützt haben!
Viele glückliche und strahlende Gesichter krönten dieses Event am Sonntag! Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen zu ihren tollen Leistungen!

In addition to the elite athletes there were also numerous run2gether amateur runners at the start over the 5 and 10 km distances. Our run2gether exhibition stand was a popular meeting point before and after the start which was we could use for the two-day event, as every year. We were able to present our project and our philosophy in many conversations and were pleased about the lively interest. Many thanks to all the helpers who supported us in the preparations, set-up, dismantling and being present at the exhibition stand!
Many happy and bright faces crowned this event on Sunday! Congratulations to all participants for their great performances!

Ergebnisse/Results Österreichischer Frauenlauf

Euer/your run2gether Team