Wir blicken auf ein strahlendes Herbstwochenende zurück, das uns mit vielen, zum Teil großartigen Leistungen belohnt hat: beeindruckende Siege in Italien über 10Km und Halbmarathon mit guten Zeiten und ein fulminanter Doppelsieg in Graz beim Marathon mit neuem Streckenrekord!

We are looking back on a colorful autumn weekend, which rewarded us with many, partly great performances: impressive victories in Italy over 10Km and half marathon with good times and a brilliant double victory in Graz at the marathon with new course record! 

Graz Marathon 🇦🇹

Endlich! Was für ein Freudentag für run2gether! Nach einigen Jahren, in denen wir keine zufriedenstellenden Marathonergebnisse erzielen konnten, durften wir uns am vergangenen Sonntag in Graz gleich doppelt freuen!

Foto Credits: Viertbauer Horst GmbH

Charles Juma NDIEMA und Joel Kipkenei MELLY waren am Freitag früh in Wien gelandet und sofort nach Graz weitergereist. Für Charles war es der erste Einsatz in Europa in diesem Jahr, denn eine zu kurzfristige Änderung bei den Einreisebestimmungen nach Österreich verhinderte seinen Einsatz beim S7 Marathon im Mai. Melly war Ende August für den Kärnten Läuft Halbmarathon angereist und überzeugte mit einem guten 5. Platz in dem starken Elitefeld.
Charles kam mit einem klaren Ziel nach Graz, endlich zu zeigen, dass er für eine 2:12er Zeit gut ist und einen Marathon gewinnen kann. 2019 führte er den Schweizer Sieger des 3-Ländermarathons zu einer 2:17er Zeit, war aber immer überzeugt, in einem Bewerb schneller zu laufen. Die Pandemie machte 2020 seinen Plänen einen Strich durch die Rechnung.
Dieser Sonntag war definitiv sein Tag. Bei kühlen Temperaturen und leichtem Nieselregen bestimmten unsere beiden Läufer zusammen mit noch zwei Kenianern von Beginn an das Tempo. Bei der Halbmarathonmarke musste einer der beiden Kontrahenten schon abreisen lassen, somit führten unsere beiden Athleten eine 3er Gruppe an. Die anvisierten 2:12 waren immer noch möglich. Melly war gut dabei.
Die Entscheidung fiel ab Km 35, Charles verschärfte das Tempo und setzte sich von Melly und dem Kenianer Kiplagat ab. Aber auch Melly fühlte sich stark, konnte sein Tempo gut halten und sich einen komfortablen Vorsprung herauslaufen. Die Durchgangszeiten von Charles deuteten sogar auf eine Siegerzeit an die 2:11. Der Streckenrekord schien möglich!

In einem beherzten Finish wurde ein Traum wahr: Charles gewann den Graz Marathon mit neuem Streckenrekord in 2:10:43, vor seinem Teamkollegen Melly und zwei weiteren Kenianern. What a great day, what a great race! Wir sind stolz auf euch! Wir freuen uns mit unseren beiden Helden, die sich morgen wieder auf den Weg nach Kenia machen!

Ergebnisse Graz Marathon

Graz Marathon 🇦🇹

Finally! What a happy day for run2gether! After several years of not being able to achieve satisfying marathon results, we were able to rejoice twice in Graz last Sunday!

Charles Juma NDIEMA and Joel Kipkenei MELLY had landed in Vienna on Friday morning and immediately travelled on to Graz. For Charles it was his first mission in Europe this year, as a last minute change in the entry regulations to Austria prevented him from running in the S7 Marathon in May. Melly had travelled to Austria at the end of August for the Kärnten Läuft half marathon and finished in a good 5th place in the strong elite field.
Charles came to Graz with a clear goal to finally show that he is good for a 2:12 time and is able to win a marathon. In 2019 he was pacing the Swiss winner of the 3-country marathon to a 2:17 time, but was always convinced he could run faster in an event. In 2020 the pandemic put a spanner in his plans.
This Sunday was definitely his day. In cool temperatures and a light drizzle, our two runners, along with two more Kenyans set the pace from the start. At the half marathon mark one of the two opponents had to let go, so our two athletes led a group of 3. The targeted 2:12 was still possible. Melly was doing well.
The decision was made after 35 km, Charles increased the pace and pulled away from Melly and the Kenyan Kiplagat. But Melly also felt strong and was able to keep up his pace well and run out a comfortable lead. Charles’ passing times even pointed to a winning time of around 2:11. The course record seemed possible!

In a spirited finish a dream came true: Charles won the Graz Marathon with a new course record in 2:10:43 ahead of his team mate Melly (2:13:55) and two other Kenyans. For both athletes their times meant new personal bests!
What a great day, what a great race! We are proud of you! We rejoice with our two heroes who are heading back to Kenya tomorrow!

Results Graz Marathon

Große Erfolge benötigen stets starke Partner!

In unserem Fall sind wir stolz auf unseren Schuhsponsor On, der mit dem Cloudboom Echo einen konkurrenzfähigen Marathonschuh mit neuerster Technologie auf den Markt gebracht hat! Wir bedanken uns bei On für die jahrelange Treue und große Unterstützung!

In our case we are proud of our shoe sponsor On who has brought a competitive marathon shoe with latest technology onto the market with the Cloudboom Echo! We thank On for years of loyalty and great support!

Giro Podistico di Rovereto 🇮🇹

Doppelsieg in Rovereto

Schon am Samstag Abend hieß es für Dickson Simba NYAKUNDI und Mathew SAMPERU die Laufschuhe zu schnüren. Über 9,5 Km führt der Lauf durch die italienische Stadt Rovereto. Wir dürfen uns über ein ebenfalls sehr starkes Ergebnis unserer beiden Athleten dort freuen, die sich gegen starke internationalen Konkurrenz behaupten und sich mit einem Doppelsieg belohnen konnten. Die Siegerzeiten dürfen sich ebenfalls sehen lassen! Well done guys, congratulations!

On Saturday evening Dickson Simba NYAKUNDI and Mathew SAMPERU had to lace up their running shoes. The run leads over 9.5 km through the Italian town of Rovereto. We can be pleased about another very strong result of our two athletes there, who were able to hold their own against strong international competition and reward themselves with a double victory. The winning times are also very impressive! Well done guys, congratulations!

Ergebnisse/Results Rovereto

Euer/your run2gether Team