Wir dürfen vorstellen/ we may proudly present:

Joyce Muthoni NJERU – WMRA Berglauf Weltcup Classic- und Gesamtsiegerin 2021/ WMRA Mountain Running Classic and Overall Worldcup Winner 2021

Im Laufland Kenia spielt derzeit der Berglauf noch eine kleine Rolle, zu groß ist die Dichte an WeltklasseläuferInnen, die die Laufszene in Mittel- und Langdistanz dominieren.
Durchaus mit Stolz dürfen wir aber auf die vergangenen Jahren zurückblicken, in denen unsere AthletInnen internationale Erfolge im Berglauf erreicht haben. Im kenianischen Verband “Athletics Kenya” (AK) nimmt man die Leistungen der run2gether AthletInnen seit einigen Jahren deutlich wahr. Am Aufbau einer Berglaufsektion bei AK ist run2gether mit Gikuni und unserem Obmann Thomas Krejci direkt beteiligt.

In Kenya the country of running, mountain running still plays a small role; the density of world-class runners who dominate the middle and long distance running scene is too great.
We can look back with pride on the past years in which our athletes have achieved international success in mountain running. In the Kenyan association “Athletics Kenya” (AK) the achievements of run2gether athletes have been clearly noticed for several years. With Gikuni and our chairman Thomas Krejci run2gether is directly involved in setting up a mountain running section at AK.

An diesem Wochenende kommen wir aus dem Strahlen nicht mehr heraus. So viele Früchte harter Arbeit durften unsere run2gether Athletinnen und Athleten an diesem Wochenende ernten. Bis zum Ende der langen Berglauf Weltcup-Saison blieb es spannend, wer den Weltcup Gesamtsieg für sich entscheiden kann. Mit dabei waren unsere beiden Berglaufspezialisten Joyce Muthoni NJERU und Geoffrey Gikuni NDUNGU, die über die lange Saison ausgezeichnete Leistungen erbracht und sich sehr fokussiert auf die unterschiedlichsten Bergläufe vorbereitet haben. 16 Weltcupstationen umfasste das dichte Programm der World Mountain Running Association (WMRA), in die unsere AthletInnen im July 2021 beim Großglockner Berglauf eingestiegen sind. Schon so früh zeigte sich, dass Joyce nach ihrem ersten Antreten für run2gether 2018 und anschließend längerer Pause (Ausbildung beim Militär und Pandemie) sehr stark im Berglauf einzuschätzen ist. Mit ihrem ersten Sieg am Großglockner 2021 legte sie den Grundstein zu ihrem großen Erfolg!

Gikuni ist seit Jahren unbestritten unser bester Bergläufer. Nach seinen Erfolgen in der  Marathondistanz und schwerwiegenden Verletzungen wechselte er in den Berglauf und konnte 2018 zum ersten Mal für Kenia den Berglauf Weltcup-Gesamtsieg für sich entscheiden.

Auf an dieser Stelle möchten wir uns bei unserem Hauptsponsor On-Running bedanken, der uns in den letzten Jahren stets unterstützt und mit hochwertigen, vielseitigen Laufschuhmodellen an unseren Erfolgen mitgearbeitet hat!
At this point we would like to thank our main sponsor On-Running, who has always supported us over the past years and contributed to our successes with high-quality, versatile running shoe models!

Euer/your run2gether Team